Bismarck – TPII, Deutschland-Knoteningress 1494

Ein weiteres Beispiel demonstrierend a) die Aussagekraft des Knoteningresses 1494, ein gültiges Deutschland-Horoskop abbildend, b) die Stimmigkeit der davon abgeleiteten Tertiärprogressionen II für die Geburtsdaten maßgeblicher Persönlichkeiten, spezifisch im Politischen – siehe die Beispiele in vorhergegangenen Einträgen hier.

Man verlange von diesen Horoskopen nicht mehr als sie schlechterdings leisten können, es gilt, allein die Kernaussagen in den Focus zu nehmen. – Der Geburtsherr Venus am MC im Krebs: das Thema des „Nationalen“ – aber auch das der Sicherung desselben. Die eine Seite Bismarcks war die Strategie des „Blut und Eisen“, die andere, wirksam nach der realisierten Reichsgründung, die Einbindung des Reiches in ein dauerhaft wirksames europäischen Bündnissystems, welches auf lange Sicht kriegerischen Eskalationen auf dem Kontinent einen Riegel vorschieben sollte.

Der fünfte Grad kardinal hat (nach M.Roscher) uranischen Charakter, dies in Verbindung mit dem jeweiligen Regenten der vier Kardinalzeichen: 4,x Widder= MA-Ur, 4,x Krebs= MO-UR, 4,x Waage=VE-UR, 4,x Steinbock= SA-UR. Wir finden hier den 5. Grad kardinal auf den Achsen, bei der Venus und beim Saturn. Bismarck einigte – und er teilte, trennte (Uranus), drängte Österreich aus dem Deutschen Bund, dessen Auflösung er betrieb. Und er scheute sich nicht, zu diesem Zweck einen Krieg gegen die Donaumonarchie vom Zaum zu brechen, ein Krieg, der damals die Gemüter spaltete – mit Recht sprach man damals vom „Deutschen Krieg“. Das Deutschland des „Eisernen Kanzlers“ war ein preußisch geprägtes: Der Reichslanzler war laut Verfassung der preußische Ministerpräsident, das Kaisertum war „auf ewige Zeiten“ gebunden an das Haus Hohenzollern. Dementsprechend sehen wir Saturn-Pluto am Steinbock-IC, das effiziente Straff-Rigide der preußischen Tradition wird auf das 1871 entstandene Reich übertragen. Am Tag der Schlacht bei Königgrätz (04.07.1866) stand Uranus auf 4,x Krebs, am 18.01.1871, dem Tag der Reichsgründung, stand der laufende Saturn auf seinem Radixplatz – 4,x Steinbock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.