Rahu als Tagesregent: Beispiel Deutsches Reich 18.01. 1871

Merkur RAHU
Venus Mond Jupiter
Mars Saturn Sonne

http://files.homepagemodules.de/b839997/f15t74p674n2_apNfqiXP.pdf

Der Link führt zu meinem Text über Regenten (Jahr, Tag, Stunde) und zu einer ausführlicheren Darstellung des burmesischen Systems des Mahabote (in Teil II des Textes) . Obenstehend das Mahabote-Bild für die Proklamation des Deutschen Reiches am 18.01.1871. Die Proklamation fand statt an einem Mittwoch nach 12 Ortszeit (Versailles). Dies bedeutet, dem Mahabote-System zufolge, dass Merkur hier als Tagesregent zurücktritt und dass Rahu (nördlicher Mondknoten) seinen Platz einnimmt. Ich habe wiederholt feststellen können, dass es damit seine Roichtigkeit hat – siehe die entsprechenden Ausführungen und Belege im genannten Text. Das Verständnis von Rahu differiert von West nach Ost, es gibt aber auch Überschneidungen. So ist Rahu hier wie dort „zukunftsorientiert“, „progressiv“ – dies aber auch in einem oft blinden Vorwärtsdrang. Rahu: das „Fremde“, der Gegner, der Konkurrent, das/der/die Unkonventionelle, Innovation, Rebell(ion), materielles Verlangen, Neu-Gier… Rahu beindet sich im obigen Chart im obersten Haus, dem der „Talente“, auch Haus der Führung („Leadership“) genannt. Hier die nähere Bestimmung der Inhalte dieses Hauses (dem oben genannten Text entnommen): Im siebten Haus sind wir angelangt beim Thema „Leadership“ – alternativ „Haus der Talente. Es gilt als das Haus, das die stärkste Motivation erbringen kann. Ebenfalls sind hier die stärksten Potentiale, eben „Talente“ mit auf den Weg gegeben. Von „Talenten“ spricht auch das Neue Testament (im Gleichnis von den anvertrauten
Talenten, bei Matthäus und Lukas). Dort heißt es, dass die mit auf den Weg gegebenen Talente nicht ungenutzt im Verborgenen bleiben sollen, sondern aktiv verwendet und vermehrt werden müssen. Befindet sich hier der Tagesplanet, dann sind die Möglichkeiten verstärkt gegeben, in eine Führunsgposition zu gelangen. Der Hinweis auf das biblische Thema der „anvertrauten Talente“ erfolgt hier, weil es von diesem Haus generell heißt, hier bestehe die Möglichkeit, dass die Talente nicht wirklich
realisiert werden. Sie werden dann eher instinktiv genutzt. Vieles hängt ab von den Interaktionen mit den anderen Planeten (siehe die Ausführungen zum Thema „Freundschaften- Feindschaften“). Wir befinden uns hier oben im “Gebäude“, der Blick wird hier eher nach draußen oder gen Himmel gehen und seltener nach unten.Es kann also sein, dass die Themen der unteren Etagen – seien es die eigenen, seien es die der anderen – nicht im vollen Umfang ins Bewusstsein treten. Im kritischeren Fall ist hier der Boss denkbar, der nur ein Auge für die Wachstumsraten seines Unternehmens hat, dem aber dank seiner „Abgehobenheit“ die Situation und die Probleme der Angestellten nur selten gegenwärtig sind. – Es soll hier nur um die Position Rahus in diesem Chart gehen. Man sieht hier unschwer deutliche Entsprechungen zu prägnanten Charakterzügen des von Bismarck ins Leben gerufenen Nationalstaates: ein Progressismus, der am Ende unter der Regentschaft Wilhelms II. mit Blindheit geschlagen war („Volldampf voraus!“ „Mein Kurs ist der richtige“ – und dergleichen mehr). Hinzu kam eine damit verbundene „Abgehobenheit“ (s.o.), welche jede gebotene kritische Selbstreflexion, an der es nicht fehlte, von oben herab als lästige,unflätige „Nörgelei“ abtat. Im Verständnis des Mahabote ist Rahu auch die Rivalität, das Fremde (welches als Herausforderung begriffen wird). Auch hier zeigt sich eine markante Entsprechung, erinnert sei vor allem an den verhängnisvollen Flottenbau, der letztlich Ausdruck der vom Kaiser forcierten deutsch-britischen Rivalität war.

Ein Gedanke zu „Rahu als Tagesregent: Beispiel Deutsches Reich 18.01. 1871

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.