SO II MO -Tod der Queen

Hier war letztlich die Rede von den Parallelen SO II MO – angeregt von Michael Keller, Bern. Hier die dem Tod der Queen vorausgehende SO II MO Parallele, bezogen auf Schloss Balmoral, wo die Queen starb.

MO Quadrat PL äußerst präzise, dazu achsenbezogen. Dazu MC=PL/SA. Erwähnenswert wohl auch, dass MA als Stundenherrscher im achten Haus steht, im Quadrat zur Sonne. Dass gleichzeitig MA Trigon ME und Sextil JU gegeben war, könnte (könnte!) hinweisen darauf, dass sie, wie es hieß, keinen schweren Tod hatte, friedlich eingeschlafen war.

Es zeigt sich übrigens ein weiteres Mal, dass das Horoskop des Hauses Windsor – 22.01.1901, 18:30 GMT, London – überaus stimmig ist (Zeitpunkt des Todes von Königin Victoria, damit endgültiges Erlöschen des Hauses Hannover, ab da Sachsen-Coburg, in WK I umgetauft in „Windsor“). Es findet sich dort für den September 2022 SA im Sonnenbogen auf dem MC, das MC im Sonnenbogen exakt auf dem Radix-MA.

„Die Königin ist tot – es lebe der König.“ De facto ist Charles mit dem Moment des Todes der Mutter König. Die Königin starb um 14:37 lokale Zeit. Das Horoskop hier ist auf London bezogen. Es wird sich alsbald zeigen, inwieweit sich hier die künftige Regentschaft Charles III. abbildet. Mit dem Geburtsherren JU im Widder könnte einiges darauf hindeuten, dass Charles weniger traditionsgebunden, mehr weltanschaulich orientiert (und orientierend!) sein wird.

Auf den Ort des Todes, Balmoral, bezogen ergobt sich ein ME auf dem MC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.