Wassermannzeitalter cont.II

Jedes der Tierkreiszeichen hat seinen „Ausklang“ im achten Zeichen von ihm aus gesehen (nach Fr.Frickler, siehe frühere Beiträge). Der Wassermann hat seinen Ausklang in der Jungfrau. Die Jungfrau ist das Zeichen der Sorge, wie sie in unterschiedlicher Weise gegeben ist – siehe die Präfixbildungen Besorgung, Versorgung, Entsorgung, vor allem auch die Fürsorge. Sorge ist hier zu verstehen auch in dem Sinne, wie der Begriff bei Heidegger Verwendung findet: die Sorge um das Dasein. Die Sorge hat ihr Fundament in einer Selbsterfahrung des Menschen. Sie ist dabei für Heidegger vor allem Sorge um das Selbst und in Form der Fürsorge für den Anderen. Das Französische ist in diesem Zusammenhang besonders mitteilsam. Das Wort für Sorge, „Soin“, beinhaltet auch die Pflege, den sorgsamen Umgang mit Dingen wie auch mit dem Mitmenschen. Ähnlich auch das englische „care“. (Es wäre ein Nachsinnen über die Frage wert, wieso der Begriff der Sorge im Deutschen auch, gemeinhin gar vornehmlich, die Bedeutung des Kummers hat…) Es zeigt sich also im abstrakten wie konkreten Sinn der Ausklang des Wassermanns in der Jungfrau. Dementsprechend gelangt mit Einsetzen des Wassermannzeitalters das Thema der Arbeit und der mit ihr verbundenen Arbeits- und Sozialordnung ins Zentrum kollektiver Wahrnehmung und Gestaltung. Und zur Mitte des 19. Jahrhundert gewinnt der Gedanke zunehmend Raum, dass die Humanität (Wassermann!) konkrete Formen auch im Pflegerischen auszubilden habe (Florence Nightingale). Mit der Arbeit konnten verbunden sein Not, Plage und Ausbeutung. Doch durch die Arbeit, so Marx, konnte auch die Befreiung des Menschen gelingen, die Überwindung seiner Selbstentfremdung. – Zum Themenkreis der Jungfrau gehört auch das Werkzeug. Von jeher ist die Evolution des Menschen, von der Steinzeit bis in die Neuzeit hinein, getragen und gefördert durch Innovationen (Wassermann!) im Bereich der Werkzeuge – vom Faustkeil bis hin zu komplexen Geräten, die das Dasein ermöglichten, sicherten und nachfolgend auch kulturelle Leistungen mit sich brachten.

Wie eingangs erwähnt: Das Horoskop von 1781 ist nicht anzusprechen als generell wirksames Epochenbild. An ihm zeigen sich vorwiegend Entwicklungen und Ereignisse uranischen Charakters – im Guten wie im Üblen. Ein uranischer Bruch, der ganze Welten einstürzen ließ, war der Ausbruch des I. Weltkrieges. Es kann nicht verwundern, dass sich markante Auslösungen im hier diskutierten Horoskop zeigen. Ereignisse von mundan durchschlagendem Belang finden häufig ihr Echo, spiegelt man sie zurück in die Vergangenheit. Die Rückspiegelung des 1.8.1914 (1:00 Uhr MEZ, Berlin) mittels der konversen Transite ergibt für das Horoskop von 1781 diese Befunde:

Eine exakte Saturn-Uranus-Opposition steht auf dem Radix-Mars des OGs von 1781: der Bruch schlechthin, der Einsturz der irrtümlich für so verlässlich gehaltenen kontinentalen Ordnungen. Zudem gilt: MA tr = MO/PL=PL/MA, auch findet sich die exakte Mond-Saturn-Konjunktion. Ergänzend: 1781 bildet die Mitte der Jahre 1914 bis 1648, das Jahr des Westfälischen Friedens. Die auf langfristige Sicherung des europäischen Friedens angelegten Verträge von 1648 wurden1914 umgestoßen.

(( Der Blick auf konverse Befunde ist häufig lohnend, gleich ob es sich um Transite, Direktionen oder Progressionen handelt. Nehme ich die konversen Tertiärprogressionen I für den Kriegsausbruch 1914 – hier nicht abgebildet – dann sehe ich ein weiteres Mal die Verbindung Saturn/Uranus gegeben: Das progressive MC steht zusammen mit Venus exakt auf dem Radixpluto, und es gilt MC pr. Konj.VE.PL = SA pr/UR pr (direkte Halbsumme), dabei steht der progressive Uranus auf dem Radixmond. Zudem ist angelegt MC pr. Konj. PL=MA/NE (indirekte Halbsumme.))

Auch das nachfolgende Horoskop zeigt einen tiefreichenden Bruch auf. Es sind die Tertiärprogressionen II des Horoskops von 1781 als lunares Jahreshoroskop, berechnet für das Jahr 1861, Bezugsort Washington DC. Am 12.04.1861 begann der Sezessionskrieg der Nordstaaten gegen die Südstaaten.

Uranus im Krebs im vierten Haus (Familie, Heimat…), vor dem Hintergrund eines Widder-ACs mit dessen Regenten erhöht im Kardinalhaus, dies bei NE=MC/UR =MA.KN. Bekanntlich drohte den USA ein irreparabler Bruch. Der Krieg war äußerst verlustreich, seine Nachwirkungen reichen bis in die Gegenwart.

(Fortsetzung folgt…)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .