Russland-Perspektiven

Die Frage wurde gestellt, ob sich Putins Aggressionen ausweiten würden, andere Staaten ins Visier nehmen könnten. Auf diese Frage sollte ein Stundenhoroskop erstellt werden, so die Anregung. Ich habe mich darauf nicht eingelassen. Denn ich glaube nicht, dass eine Frage von global-mundanem Belang auf diese Weise eine Antwort erbringen würde. Generell bin ich skeptisch, werden Fragehoroskope zu Themen gemacht, welche den Fragesteller nicht in direkter Weise betreffen. Die Beispiele, die ich gelegentlich vor Augen hatte, haben mich nicht überzeugen können. Dass das Thema der mundanen Frage den Fragesteller in z.B.emotionaler Weise tangiert, kann m.E. keine hinreichende Basis für ein stimmiges Stundenhoroskop sein. – Davon abgesehen, würde ich derzeit generell nicht soweit gehen, Prognosen Putins Intentionen und Strategien betreffend zu geben. Es soll dabei bleiben, gegenwärtig sichtbar werdende Konturen der politischen Landschaft in Putins Imperium aufzuzeigen.

Ein erneuter Blick auf das Wassermann-Oktilogramm 1917, St.Petersburg:

Vorweg: Dies ist nicht das Horoskop der UdSSR (die erst zu Beginn der 20er Jahre entstand), ebensowenig handelt es sich um das Horoskop des kommunistischen Russlands (auch wenn deren Geschichte natürlich ihren Niederschlag in diesem Bild gefunden hat). Es handelt sich also um das postzaristische republikanische Russland. Zur Erinnerung: Der kommunistischen Revolution im Herbst 1917 ging die Februarrevolution voraus, die die Abdankung des Zaren erzwang. Die Wirksamkeit des obigen Horoskops geht also über das Ende der UdSSR hinaus.

Wir sehen MA.UR.PL=MC.SA – auf einen Staat hindeutend, welcher Gewalt anwendet – und selbst Opfer von Gewalt wird. Wie in einem früheren Beitrag näher ausgeführt: Das kommunistische Russland, später UdSSR, entsteht mit einer SA-NE-Konjunktion. Bei der dieser folgenden, 1953, stirbt Stalin. Die Konjunktion von 1989 erzwingt den Kollaps des Warschauer Paktes, dann den Zerfall der UdSSR. Es liegt folglich nahe, mit Blick auf die 2025 kommende Konjunktion von Saturn und Neptun eine weitere Phase der Desintegration des Landes zu vermuten. Gestützt wird dies durch die Radix-Konstellation SO.MO=SA/NE. Saturn, mithin die erwähnte damit verbundene Konstellation, wurde im potenzierten 6er-Rhythmus= 36 Jahre pro Haus (GOH) gradgenau ausgelöst mit dem russischen Angriff auf die Ukraine. Zeitgleich stand der Pluto im Februar 2022 im Transit auf dem Radix-Sturn. Man erinnere sich an den sowjetischen Krieg in Afghanistan, begonnen 1979/80, der einen für die UdSSR üblen Verlauf nahm, letztlich wie auch das Tschernobyl-Desaster (1986) dazu beitrug, den inneren Zerfall des Imperiums zu beschleunigen.

Das Septar 2022-20229 des Wassermann-OGs von 1917. Der Angriff auf die Ukraine erfolgte, als Pluto auf dem Saturn dieses Septars stand. Beide Lichter sehen sich mit traditionellen Übeltätern verbunden, und für die Sonne-Mars-Konjunktion ist gegeben die direkte Halbsumme von Neptun/Pluto: Da sind recht unterschiedliche Umsetzungen denkbar. Doch es spricht manches dafür, dass die aggressive Herausforderung einen Gang nimmt, den auch ihr Urheber nicht geplant hatte und den dieser nunmehr nur noch bedingt unter Kontrolle zu halten vermag. Selbstquälerei, Manie, Besessenheit, Verworrenheit, aber auch der schwere Verlust – dies sind laut Ebertin einige der Entsprechungen zum Thema Pluto-Neptun, die sich einstellen können. Mars hat heute (01.03.’24) im Transit die Sonne-Mars-Konjunktion erreicht – und Putin spricht von drohender Eskalation, sieht gar die Möglichkeit eines nuklearen Infernos. Im Sonmer 2025 wird Pluto im Transit den Radix-Neptun opponieren, dies bei zeitgleichem Transit von Vulcanus über Neptun. Es droht die Gefahr übergreifender Gewaltentladung. PL-NE-VU: Putins Krieg ist zu groß für ihn, ist ihm über den Kopf gewachsen, schon jetzt nicht mehr, wie anfangs vorgesehen, ein rational-strategisch planbarer. Nur wenige Kriege haben den anfänglich geplanten Verlauf genommen, und auch der Russlands gegen die Ukraine wird diesbezüglich eine weitere Bestätigung sein.

Nachstehend das Deklinationslinear für das Wassermann-OG, Radix, für den Zeitraum März 2024 – Mai 2025. Man wird wohl primär den laufenden Mars in den Focus nehmen müssen: Anfang Mai wechseln seine Deklinationen die Hemisphäre, was mit Neubestimmungen der sog. „Spzialoperation“ einhergehen mag.

Im Sommer dann (Juli) gelangen die Mars-Deklinationen in Konjunktion mit denen der Pluto-Neptun-Konjunktion, im August liegt an der Kontakt mit dem Radix-Saturn.

Natürlich ist auch der Blick auf das Horoskop des jetzigen Russland geboten: 01.01.1992, 0:00 Moskauer Zeit. Das Horoskop ist verlässlich, erst mit diesem Zeitpunkt erlöscht die UdSSR endgültig. Doch das oben eingebrachte OG ist bis in die Gegenwart hinein markant wirksam.

Studienfall: Die Knotenachse auf 0 Widder, Januar 2025, Moskau:

Zum zweiten Grad Wassermann – Gewittergrad, „Elementargrad“ – wäre an anderer Stelle zu schreiben. Hier belegt durch die Konj. Puto-Merkur (Letzterer Herr über IV).

4 Gedanken zu „Russland-Perspektiven

  1. Super, daß du den Blick auf 1917 gelenkt hast. 1917+153=2070. Der Zyklus ist noch nicht zu Ende.
    Wenn man das Sonne MC Bild auf 23.2.1917 macht dann sieht man auch da ebenfalls den Zerfall. Krebs AC mit Mond Pluto, die große Leidenschaft schafft mit Sonne Mars Neptun im Löwen Spitze 2 Zerstörung des Zarenreiches. Am 24.2.2022 war der laufende Pluto in 7 und Mars Venus an DC.
    Das wird noch länger gehen, der Konflikt im Russischen Reich.
    Grüße
    Katharina

    1. Im 10 er Rhythmus aphroditisch wird jetzt der Neptun direkt angetroffen. Als Herrscher von 10 wird das Thema nochmals aktiviert. 2007 muß es auch schon hoch gekocht haben.

      Schwierig ein genaues Datum zu finden. Das OG ist da natürlich eine große Hilfe.

      1. Danke Dir! Spezifisch für den Hinweis auf Neptun. …Was mir noch auffiel: Das Septar im Text ist das Solar des Jahres 1932 – das Jahr des Holodomor in der Ukraine, das Jahr der Hungerkatastrophe, faktisch ein Genozid, den der von Putin dem Vernehmen nach bewunderte Stalin plante und rücksichtslos durchführte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .